Welche Arten des Musterrapports gibt es?

Sobald du dein Design bei Spoonflower hochgeladen hast, kannst du eine Musteroption festlegen. Du hast die Möglichkeit, ein Design zentriert (Center) anzulegen oder dir durch unsere Software ein nahtloses Muster, einen sogenannten Rapport, erzeugen zu lassen. Bei einer einfachen Wiederholung (Basic Repeat) wird dein Design immer wieder untereinander oder übereinander angesetzt, während bei einer halb versetzten Wiederholung (Half-Drop oder Half-Brick-Repeat) sowohl horizontal, als auch vertikal das ganze Motiv um die Hälfte versetzt wieder angesetzt werden kann. Du kannst dein Design auch wiederholt spiegeln (Mirror) lassen, sowohl horizontal, als auch vertikal.

In der Vorschau kannst du in Echtzeit zwischen den einzelnen Layout-Optionen hin- und herwechseln. Du musst dir also keine Sorgen machen, wenn du dir die eine oder andere Option nur schwer vorstellen kannst. Du kannst sie einfach bei jedem beliebigen Design ausprobieren und dann schauen, wie es dein Design verändert.

Es kann vorkommen, dass einige Optionen beim Erstellen von Tapeten deaktiviert sind. Tapetenmuster müssen sich auf der Breite einer Bahn (24 Zoll / 61 cm) mindestens einmal oder in gerader Zahl wiederholen, damit jede Bahn nahtlos an die nächste anschließen kann. Sobald du dein Motiv verkleinerst (indem du den "smaller"-Button drückst), werden dir die anderen Rapportoptionen wieder angezeigt.

 

Basic Repeat (einfacher Rapport):

Das Motiv wird hintereinander bzw. übereinander gekachelt, d.h. deine von dir bestellte Menge wird mit deinem Design gefüllt: beginnend in der unteren linken Ecke schließt das Motiv immer wieder erneut oben und rechts nahtlos an. Sollte dein hochgeladenes Design größer als die ausgewählte Fläche sein, wird es von uns zurechtgeschnitten (d.h. der obere und/oder rechte Rand wird abgeschnitten). Dein Design wird nicht gedehnt oder in seinen Abmessungen verändert. In der Vorschau kannst du den Rapport zu jeder Zeit kontrollieren. Wenn du bei einem großen Motiv einen Musterdruck (Test Swatch, 8 x 8 Zoll bzw. ca. 20 x 20 cm) bestellen willst, solltest du die Größe vorher so anpassen, dass es gut auf diese Fläche passt.

 basicrepeat.jpg

 

Half-Drop Repeat (vertikal halbversetzter Rapport):

An sich funktioniert der Half Drop Repeat wie der Basic Repeat, nur dass dein Design immer um die Hälfte nach oben rechts versetzt wird. Auch hier kannst du dir das erstmal in der Vorschau anzeigen lassen.

halfdrop.jpg

 

Half-Brick Repeat (horizontal halbversetzter Rapport):

Hierbei handelt es sich auch um einen versetzten Rapport, allerdings verschiebt sich das Motiv horizontal nach rechts um die Hälfte – ähnlich gemauerten Steinen (engl. bricks) bei einem Haus, daher auch der Name Half-Brick Repeat.

halfbrick.jpg

 

Centered (zentriert):

Dein Design kann auf Stoffen und Geschenkpapier auch zentriert angelegt werden. Die Größe oder Abmessungen deiner Vorlage werden dabei nicht verändert. Sollte dein Design eine andere Größe als das Produkt haben, wird dein Motiv zentriert, also mittig gedruckt, und die restliche Fläche drumherum bleibt unbedruckt.

center.jpg

 

Mirror Repeat (wiederholt gespiegelter Rapport):

Mit diesem Layout-Tool kannst du Muster erstellen, die nahtlos aneinander anschließen, indem dein Originalmotiv immer wieder in alle Richtungen gespiegelt wird. Probiere es mal mit Fotos oder eingescannten Motiven, die unterschiedliche Ränder haben und sich nicht einfach nahtlos wiederholen lassen. Durch das Spiegeln kannst du den unerwünschten Kacheleffekt vermeiden.

mirror.jpg