Welche Tapete ist die richtige für dich? Hier findest du unsere Vergleichstabelle.

Unsere traditionelle Tapete hat eine leicht ledrige Textur, ein mattes Finish, wird mit Kleister aktiviert und ist sehr strapazierfähig. Sie ist nicht nur PVC-frei und vom Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert, sondern auch schimmelresistent.

  • Maße Rolle (installiert): 60,96 cm x 1000 cm
  • Maße ungetrimmt: 63,5 cm x 1000 cm
  • Es wird Kleister benötigt und wir empfehlen professionelle Tapezierer
  • Umweltfreundlich, Typ II Wandbekleidung, B1 Brandschutzklasse, PVC-frei und vom Forest Stewardship Rat zertifiziert (FSC)
  • Schimmelresistent

Empfohlen für Wände, die viel aushalten müssen, wie Spiel- und Kinderzimmer, Restaurants oder Büros.

Was ist Typ II Wandverkleidung? Typ II Wandverkleidungen erfüllen Ansprüche an kommerziell eingesetzte Wandverkleidungen. Kriterien hierbei sind Abwaschbarkeit, Fleckenbeständigkeit, Entflammbarkeit, Farbechtheit und mehr. Die American Society for Testing Materials (ASTM) hat diese diese Zertifizierung in Zusammenarbeit mit der Wallcovering Association entwickelt.

Wie viel Tapete sollte ich bestellen? Jede Tapetenrolle bedeckt ca. 3,5 qm, jedoch ist dies auch stark von den Maßen der Wand abhängig. 

  • Traditionelle Tapete wird in “Doppelrollen”, je 10 m lang, verkauft.
  • Da jede Bestellung speziell für dich bedruckt wird, ist es wichtig, dass du sicher gehst, dass du die genaue Anzahl an Rollen bestellst. Da Farben von Druck zu Druck leicht variieren können, solltest du großzügig planen.
    1. Messe die Breite und Höhe deiner Wände, die du bedecken möchtest.
    2. Bestimme, wie viele Bahnen du benötigst. Jede Bahn unserer Tapete bedeckt knapp 61 cm, wenn sie installiert ist. Nimm deine komplette Breite an Wänden und teile diese Zahl durch 61 cm. Das Ergebnis ist die Anzahl der benötigten Bahnen. 
    3. Bestimme wie viele Bahnen du aus jeder Doppelrolle bekommst. Diese Nummer ist abhängig von der Größe deines Musters, welches von Design zu Design unterschiedlich ist. 
      • Jede Rolle ist 1000 cm lang. Um die Nummer der Musterwiederholungen pro Rolle zu bestimmen, teile 1000 cm durch die Wiederholungshöhe deines Musters. Beispiel: Wenn der Rapport 50cm in der Höhe beträgt ist es 1000:50=20 Musterwiederholungen pro Rolle. 
      • Dann addiere ca 12cm zur Höhe deiner Wand, um die Länge jeder Bahn zu bestimmen. Beispiel: Wenn deine Wand 2,5m hoch ist 250 + 12 = 262cm needed for each panel
      • Dann dividiere deine Bahnhöhe durch die Wiederholungshöhe deines Musters um die Nummer an Wiederholungen pro Bahn zu bestimmen.
      • Nun dividierst du die Nummer an Wiederholungen pro Bahn durch die Nummer an Wiederholungen, die du pro Bahn brauchst, um die Anzahl an Doppelrollen zu bestimmen.
  • Schließlich nimmst du die komplette Anzahl an benötigten Bahnen und dividierst sie durch die Anzahl an Bahnen pro Rolle.

Säubern - Mit warmen Wasser und milder Seife und einem sauberen Tuch oder Schwamm kannst du Schmutz vorsichtig entfernen. Trockne die Tapete sofort mit einem fusselfreien Tuch ab.