Was versteht man unter Auflösung und wie beeinflusst sie mein Bild?

Pixel - die Anatomie eines Bildes
Ein digitales Bild zu drucken bedeutet, etwas digitales, nicht fassbares in etwas materielles, greifbares umzuwandeln. Anstelle von räumlichen Abmessungen haben digitale Bilder Pixel. Pixel sind virtuelle Punkte, die kein festgelegtes Maß haben und in jeder Größe gedruckt werden können.

Spricht man von der Größe eines digitalen Bildes, so misst man diese in Pixel pro Zoll (auf Englisch "pixels per inch") oder kurz "ppi". Auf unserer Internetseite wirst du auch den Begriffen "dots per inch" (Punkte pro Zoll) oder "dpi" begegnen, die das gleiche meinen. Am unmissverständlichsten ist jedoch der Begriff Pixel pro Zoll. Damit ist die Anzahl der Pixel innerhalb eines linearen Zolls gemeint, was auch als Auflösung eines Bildes bezeichnet wird.

Das Maß eines Zolls ändert sich nicht, doch die Pixel innerhalb eines Zolls werden kleiner, je mehr von ihnen in diesen Zoll gedrängt werden:

129ppi.jpg

Hat dein Bild eine Breite von 900 Pixeln, so wird es schmaler werden, wenn du die Pixelanzahl pro Zoll erhöhst. Bei 100 ppi hat das Bild eine Breite von 9 Zoll, bei 300 ppi eine Breite von 3 Zoll. Bei 600 ppi hätte das Bild gedruckt nur noch eine Breite von 1,5 Zoll:

resolution.jpg

Optimale Auflösung für Spoonflower
Werden Bilder auf Fotopapier gedruckt, so können Auflösungen von 300 dpi problemlos dargestellt werden. In der Tat wird beim Druck auf Papier für Bilder meist eine Mindestauflösung von 300 dpi verlangt.
Textilien haben im Gegensatz zu Papier sehr viel mehr Oberflächenstruktur und lassen Farben eher verschwimmen, sodass Details nur bis zu einem bestimmten Grad dargestellt werden können. Bei den meisten Designs, die mit einer Auflösung von 150 dpi auf Stoff gedruckt werden, ist kein Unterschied zu einem Druck mit 300 dpi zu erkennen. Der Vorteil davon ist außerdem, dass du kleinere Dateien benutzen kannst, die leichter zu übertragen und hochzuladen sind.
Die niedrigste mögliche Auflösung bei Spoonflower liegt bei 150 ppi. Lädst du ein Bild mit einer niedrigeren Auflösung, beispielsweise 72ppi, hoch, so wird dessen Auflösung automatisch zu 150 ppi umgewandelt. Daraus ergibt sich, dass die vorhandenen Informationen komprimiert werden und der Druck dementsprechend verkleinert wird. Lädst du ein Bild mit einer Auflösung von 300 ppi hoch, wird die Auflösung ebenfalls in 150 ppi umgewandelt, sodass es doppelt so groß angezeigt wird. Du kannst die Auflösung deiner hochgeladenen Bilder ändern, indem du auf den Button "Change DPI" (Auflösung ändern) oder den Button "Smaller" (kleiner) bzw. "Bigger" (größer) klickst.

siehe auch: Warum kann ich mein Bild nicht vergrößern?
siehe auch: ​Wie groß sollte mein Bild sein?